Meine Qualifizierung

Sarah Sturmbauer

Psychologin, Coachin & Dozentin

 

info@sarahsturmbauer.com
+49 1525 2849383

Lebenslauf

 

  • seit 2021: Weiterbildung „Systemische Familientherapie nach DGSF e.V.“ am Institut für Systemische Pädagogik und Ausbildung (ISPA) in Fürth
  • 2020-2021: Weiterbildung „Systemisches Coaching“ am Institut für Systemische Pädagogik und Ausbildung (ISPA) in Fürth
  • 2020: Zertifizierte Systemische Beraterin nach DGSF e.V.
  • seit 2019: Psychologische Beratung in eigener Praxis
  • 2018 – 2020: Weiterbildung zur systemischen Beraterin am Institut für Systemische Pädagogik und Ausbildung (ISPA) in Fürth
  • seit 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie (Lehrstuhl für Gesundheitspsychologie) der FAU Erlangen-Nürnberg
  • 2016: Abschluss „Master of Science“ an der Karl-Franzens-Universität Graz in Psychologie mit Schwerpunkt „Kognitive und Affektive Neurowissenschaften“
  • 2014-2016: Studienkoordinatorin am LKH Univ. Klinikum Graz, Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenerkrankungen
  • 2014: Ausbildung zum „Clinical Trial Specialist“ für klinische Prüfungen von Arzneimitteln und Medizinprodukten an der Medizinischen Universität Graz
  • 2014: Abschluss „Bachelor of Science“ an der Karl-Franzens-Universität Graz in Psychologie
  • 2010-2016: Studium Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz

Forschung und Lehre

Forschungsinteressen

  • Stress und Angst bei Operationen
  • Die Rolle von Stress, Angst und Angstbewältigung im Gesundheitswesen
  • Chronischer Stress und seine Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf- und das Immunsystem
  • Die Veränderung von biologischen Parametern (HR, HRV, Blutdruck, Alpha-Amylase, Cortisol, Zytokine) in akuten und wiederkehrenden Belastungssituationen
  • Psychologische Diagnostik und Testkonstruktion in der Gesundheitspsychologie

wiederkehrende Lehrerfahrung als Dozentin seit 2016

 

  • Praktikum zur Experimentalforschung (Praxis der Stressforschung) – Bachelor Psychologie
  • Praktikum zur Feldforschung (Praxis der Stressforschung) – Bachelor Psychologie
  • Seminar zur Allgemeinen Psychologie I (Wahrnehmung) – Bachelor Psychologie
  • Seminar Biologische Psychologie (Stress und Angst im Krankenhaus: Wie Patienten unser Gesundheitssystem erleben) – Bachelor Psychologie
  • Seminar zu Biologische Grundlagen der Kognition – Master Psychologie
  • Betreuung Bachelorarbeiten / Masterarbeiten

Publikationen

Wissenschaftliche Publikationen

 

Zeitschriftenartikel (peer-reviewed)

  • Sturmbauer, S.C., Schwerdtfeger, A.R., Schmelzle, S., & Rohleder, N. (2021). A laboratory anamnesis interview elicits psychological and physiological arousal. Stress. doi: 10.1080/10253890.2021.2012145
  • Baird, A., Triantafyllopoulos A., Ottl, S., Christ, L., Stappen, L., Konzok, J., Sturmbauer, S., Messner, E.-V., Kudielka, B.M., Rohleder, N., Baumeister, H., & Schuller, B.W. (2021). An Evaluation of Speech-Based Recognition of Emotional and Physiological Markers of Stress. Frontiers in Computer Science; 3, Art.Nr.: 750284. doi: 10.3389/fcomp.2021.750284
  • Paganini, S., Terhorst, Y., Sander, L.B., Catic, S., Balci, S., Küchler, A., Schultchen, D., Plaumann, K., Sturmbauer, S., Krämer, L.V., Lin, J., Wurst, R., Pryss, R., Baumeister, H., Messner, E. (2021). Quality of Physical Activity Apps: Systematic Search in App Stores and Content Analysis. JMIR mHealth and uHealth 2021; 9(6):e22587. doi: 10.2196/22587
  • Roos, L. G., Janson, J., Sturmbauer, S. C., Bennett, J. M., & Rohleder, N. (2019). Higher trait reappraisal predicts stronger HPA axis habituation to repeated stress. Psychoneuroendocrinology, 101, 12-18. doi: 10.1016/j.psyneuen.2018.10.018
  • Sturmbauer, S. C., Hock, M., Rathner, E.-M., & Schwerdtfeger, A. R. (2019). Das Angstbewältigungsinventar für medizinische Situationen (ABI-MS). Diagnostica, 65 (4), 253-265. doi: 10.1026/0012-1924/a000233
  • Sturmbauer, S. C., Shields, G.S., Hetzel, E.-L., Rohleder, N. & Slavich, G.M. (2019). The Stress and Adversity Inventory for Adults (Adult STRAIN) in German: An overview and initial validation. PLoS ONE, 14 (5): e0216419.
    doi: 10.1371/journal.pone.0216419

Konferenzbeiträge (Proceedings/Konferenz Berichte)

  • Baird, A., Amirparian, S., Cummins, N., Sturmbauer, S., Janson, J., Messner, E.-M., Baumeister, H., Rohleder, N., & Schuller, B. (2019). Using Speech to Predict Sequentially Measured Cortisol Levels During a Trier Social Stress Test. Proceedings of the Annual Conference Interspeech 2019, (Section 2):3–7.

Konferenzbeiträge (Vorträge)

  • Sturmbauer, S., Schwerdtfeger, A. R. & Rohleder, N. (2019). Assessment of physiological stress responses and word use in laboratory anamnesis interviews. 33. Jahrestagung der European Health Psychology Society (EHPS), Dubrovnik, Kroatien.
  • Sturmbauer, S., Shields, G.S., Slavich G.M.& Rohleder, N. (2019). Lifetime stress exposure and its association with anti-inflammatory markers in young adults. 26th Annual PNIRS and GEBIN Scientific Meeting, Berlin.
  • Sturmbauer, S., Hetzel, E.-L., Shields, G.S., Slavich, G.M., & Rohleder, N. (2018). Evaluation of the German Version of the Stress and Adversity Inventory for Adults (Adult STRAIN). 32. Jahrestagung der European Health Psychology Society (EHPS), Galway, Irland.
  • Sturmbauer, S., Schwerdtfeger, A. R. & Rohleder, N. (2018). Die Rolle von kognitiver Vermeidung und Vigilanz in einem simulierten medizinischen Setting – Validierung des Angstbewältigungsinventars für Medizinische Situationen (ABI-MS). 23. Coping Tagung, Bamberg, Deutschland.
  • Rathner, E.-M., Terhorst, Y., Sander, L., Sturmbauer, S., Fischer, D., Plaumann, K., Paeschke, D. & Baumeister, H. (2018). Hilfe aus dem App-Store?: Eine systematische Übersichtsarbeit und Evaluation von Apps zur Anwendung bei Angststörungen. 36. Symposium der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der DGPs, Landau, Deutschland.
  • Rathner, E.-M., Terhorst, Y., Sander, L., Sturmbauer, S., Fischer, D., Plaumann, K., Paeschke, D. & Baumeister, H. (2018). Apps against anxiety: Standardized expert quality ratings of apps that target anxiety for android and iOS. 5. Jahrestagung der European Society for Research on Internet Intervention (ESRII), Dublin, Irland.
  • Sturmbauer, S., Schwerdtfeger, & Hock, M. (2017). Das Angstbewältigungsinventar für medizinische Situationen (ABI-MS). 22. Coping Tagung, Trier, Deutschland.
  • Rohleder, N., Janson, J. & Sturmbauer, S. (2017). Mechanisms of habituation versus sensitization of inflammatory responses to repeated acute stress. 47. Jahrestagung der International Society of Psychoneuroendocrinology (ISPNE), Zürich, Schweiz.

Konferenzbeiträge (Poster)

  • Sturmbauer, S., Shields, G.S., Großhauser, F., Slavich G.M.& Rohleder, N. (2019). Lifetime stress exposure and its association with anti-inflammatory markers in young adults. 26th Annual PNIRS and GEBIN Scientific Meeting, Berlin.
  • Sturmbauer, S., Shields, G.S., Hetzel. E.-L., Rohleder, N. & Slavich G.M. (2019). The Stress and Adversity Inventory for Adults (Adult STRAIN) in German: An initial Validation. 77. Jahrestagung der American Psychosomatic Society (APS), Vancouver, Kanada.
  • Janson, J., Sturmbauer, S., & Rohleder, N. (2019). Differential associations of adaptive and maladaptive coping strategies with stress response patterns of plasma IL-6 and IL-6 gene expression. 77. Jahrestagung der American Psychosomatic Society (APS), Vancouver, Kanada.
  • Janson, J., Sturmbauer, S., Roos, L. G., & Rohleder, N. (2018). Cortisol habituation mediates the relationship between positive trait coping and plasma interleukin-6 habituation. 76. Jahrestagung der American Psychosomatic Society (APS), Louisville, USA.
  • Roos, L. G., Janson, J., Sturmbauer, S., Bennett, J. M., & Rohleder, N. (2018). The role of emotion regulation strategies in HPA axis habituation to acute stress. 76. Jahrestagung der American Psychosomatic Society (APS), Louisville, USA.
  • Sturmbauer, S., Hetzel, E.-L., Shields, G.S., Slavich, G.M., & Rohleder, N. (2017). German Translation and Evaluation of the Stress and Adversity Inventory for Adults (Adult STRAIN), 47. Jahrestagung der International Society of Psychoneuroendocrinology (ISPNE), Zürich, Schweiz.
  • Sturmbauer, S., Schwerdtfeger, A. R., Rathner, E.-M., Rohleder, N. & Hock, M. (2017). Coping with medical procedures: The ABI-MS. 47. Jahrestagung der International Society of Psychoneuroendocrinology (ISPNE), Zürich, Schweiz.
  • Sturmbauer, S., Schwerdtfeger, A. R., Rathner, E.-M., Rohleder, N. & Hock, M. (2017). Coping with medical procedures: Introduction of a new inventory. 75. Jahrestagung der American Psychosomatic Society (APS), Sevilla, Spanien.
  • Sturmbauer, S., Rathner, E.-M., Hock, M. & Schwerdtfeger, A. R. (2016). Coping with medical procedures: Development of a questionnaire (ABI-MS). Joint Annual Conference of the European Health Psychology Society and British Psychological Society Division of Health Psychology (EHPS / DHP), Aberdeen, Schottland.

Meine Tätigkeit in der freiberuflichen Praxis

Die individuelle Gesundheitsförderung für Frauen mit der Fettverteilungsstörung Lipödem steht bei mir in der Praxis im Fokus.

Als diplomierte Psychologin, Coachin und Dozentin begleite und berate ich Frauen, damit sie wieder im Einklang mit sich selbst und ihrem sozialen Umfeld sein können. 

Aktuell biete ich meine Unterstützung im exklusiven 1:1 Coaching und in Rahmen von Workshops an. Meine Arbeit ist wissenschaftlich fundiert, herzlich, authentisch und lösungsorientiert.

Mein inhaltlicher Schwerpunkt ist das Stärken der Selbstliebe und die Schulung von Achtsamkeit für die eigenen Bedürfnisse, sowohl beruflich als auch privat.

Dabei fokussiere ich mich mit Methoden aus der systemischen Therapie unter anderem auf:

  • die Stärkung des Selbstwertgefühls und des Selbstmitgefühls
  • das Reduzieren von chronischer Erschöpfung und innerer Unruhe
  • das Setzen von Grenzen
  • und das Stressmanagement

Du möchtest keine Neuigkeiten verpassen?

Trage dich für meinen Newsletter ein und erhalte als Dankeschön mein Lipödem Workbook:
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.