Sarah Sturmbauer – Psychologin

Für eine starke Beziehung

zu Dir Selbst und

zu Deinem Körper

Kontakt

 

Kontakt

 

Als Psychologin begleite und berate ich Dich bei privaten und beruflichen Fragestellungen.
Konkrete Themen und Coaching-Schwerpunkte findest Du in der Rubrik Schwerpunkte.
Auf dieser Seite findest Du meine Kontaktdaten, sowie häufig gestellte Fragen.
Ich freue mich sehr auf Deine Nachricht!

deine Sarah

Sarah Sturmbauer

Flössaustraße 16
90763 Fürth
E-Mail: info@sarahsturmbauer.com
Telefon: +49 1525 2849383

Schreib mir direkt

*Pflichtfeld

Zustimmung zur Datennutzung*

15 + 4 =

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert ein Coaching-Prozess?

Du fragst dich, wie lange ein persönlicher Coaching-Prozess dauert und überlegst, ob ein Paket des individuellen 1:1 Coaching das Richtige für dich ist?
Coaching-Prozesse sind sehr individuell und werden von deiner Vorerfahrung beeinflusst.
Du bestimmst die Ziele und die Dauer des Coaching-Prozesses mit und gemeinsam überlegen wir nach dem Erstgespräch, welches Paket das Richtige für dich und dein Anliegen ist.
Länger am Ball bleiben lohnt sich auf alle Fälle! Man lernt im Coaching sehr vieles Neues über sich selbst. Bitte bedenke, dass meine psychologische Unterstützung im individuellen 1:1 Coaching eine sehr intensive Zusammenarbeit ist. Daher gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Klient/-innen, die ich parallel begleiten kann.

Wie schnell kann ich einen Termin bekommen?

Du kannst ohne lange Wartezeit mit Deinem Anliegen beginnen. In der Regel ist es möglich, innerhalb von 7 bis 14 Tagen einen persönlichen Termin für ein Erstgespräch zu erhalten.

Besteht eine Schweigepflicht?

Ja. Das Coaching bleibt alleine Deine Privatangelegenheit und unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht!

Als Psychologin bin ich nach § 203, Abs. 1 StGB verpflichtet, über alle in Ausübung meiner Berufstätigkeit anvertrauten und bekannt gewordenen Inhalte zu schweigen.

Es erfolgt keine Mitteilung an die Krankenkasse, die Versicherung oder den Arbeitgeber. Die Schweigepflicht besteht natütrlich auch gegenüber Familienangehörigen.

 

Bist du Psychotherapeutin?

Nein, ich bin diplomierte Psychologin (Master of Science) und arbeite aktuell an meiner Doktorarbeit. Zudem habe ich eine Weiterbildung zur systemischen Beraterin und Coachin absolviert. Der Fokus in meinem Coaching liegt unter anderem auf der Stärkung Deines Selbstbewusstseins, das Reduzieren von psychischer Belastung und das Setzen von persönlichen Grenzen. Ich begleite Dich bei Veränderungsprozessen und unterstütze Dich bei Konflikten und persönlichen Krisen.

Ich möchte dich ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich keine Psychotherapie ausübe. Das bedeutet, dass ich keine Diagnosen stelle und keine psychischen Erkrankungen behandle (z.B. Angststörungen). Bitte hole Dir im Krankheitsfall unbedingt ärztlichen Rat ein.

Benötige ich eine ärztliche Überweisung?

Nein. Du benötigst keine Überweisung um meine Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Bezahlt die Krankenkasse das Systemisches Coaching?

Leider gibt es keine Bezuschussung von den gesetztlichen Krankenkassen.Es handelt sich um eine Privatleistung, die Du in Dich und Deine Beziehung zu Dir und zu Deinem Körper investierst.

Kosten von Beratung & Coaching können jedoch in der Regel bei der Einkommenssteuer geltend gemacht werden.

Gibt es eine Ermäßigung für Studierende und Auszubildende?

Ja! Sprich mich bitte direkt an.